Kopfläuse

Bei einem Kopfläusebefall Ihres Kindes sind Sie nach dem Infektionsschutzgesetz verpflichtet, die Schule umgehend darüber zu informieren. Die betroffenen Kinder bleiben so lange zuhause, bis nach ärztlichem Urteil keine Gefahr mehr für eine Weiterverbreitung in der Schule besteht.

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung hat eine Broschüre mit vielen wichtigen Informationen zum Thema Kopfläuse in deutscher, türkischer, russischer und arabischer Sprache herausgegeben.


http://www.bzga.de/infomaterialien/kopflaeuse-was-tun/deutsch/


http://www.bzga.de/infomaterialien/kopflaeuse-was-tun/tuerkisch/


http://www.bzga.de/infomaterialien/kopflaeuse-was-tun/russisch/


http://www.bzga.de/infomaterialien/kopflaeuse-was-tun/arabisch/