Am 05.09.2013 begann die Einschulung mit einem feierlichen Gottesdienst in der ev. Kirche.


Anschließend begrüßte Frau Hoffmann die aufgeregten Erstklässler, Eltern und anderen Gäste.


Die Einschulungsfeier in der Dreifachsporthalle hatte in diesem Jahr drei Hauptprogrammpunkte, die die Kinder der vierten Klassen eindrucksvoll gestalteten:
Ein lustiges Theaterstück, Akrobatik und Becher-Rhythmen.


Alle schauten äußerst gespannt und begeistert zu. Ein Riesenapplaus krönte die tollen Vorstellungen.


Danach ging es zusammen mit den Klassenlehrerinnen Frau Schmidt, Frau Schöne und Frau Schwertner zu einer ersten Unterrichtsstunde in die Klassen.


Auch in diesem Jahr hatten die Erwachsenen hatten in der Zeit die Möglichkeit, ganz entspannt Kaffee zu trinken, Brötchen zu essen und sich zu unterhalten.

(An dieser Stelle sei den zahlreichen helfenden Händen ganz herzlich gedankt, die dies organisierten und ermöglichten!)


An diesen Tag werden sich bestimmt alle gerne erinnern!